Prothetik

 

Abnehmbar oder festsitzend mit Implantaten

 

Dritte Zähne – Abnehmbarer Zahnersatz.

Je mehr Zähne fehlen, desto eher tragen Betroffene eine Zahnprothese, vor allem im Alter. Heute werden Voll– und Teilprothesen oft mit Implantaten kombiniert.

 

Es gibt heute viele verschiedene Möglichkeiten fehlende Zähne zu ersetzen. Welche Lösung für den Einzelnen am sinnvollsten ist und was sie genau kostet, hängt stark von der individuellen Situation ab. Eine wichtige Rolle dabei spielt der Zustand von Zahnfleisch, Kieferknochen und noch vorhandenen Zähnen.

 

 

 

Abnehmbar oder festsitzend

 

Fragen, die sich bei abnehmbaren Prothesen stellen:

- hält eine klassische Prothese gut genug im 
   Gaumen und auf den Kieferkämmen?

- empfiehlt es sich für einen besseren Halt der
   Prothese Halteelemente anzubringen?

- soll der Gaumen unbedingt frei bleiben -

   Würde eine Gaumenplatte stören?

- darf die Befestigung sichtbar sein

   (Klammerprothesen)?

 

 

Mögliche Lösungen


- Totalprothese  (abnehmbar)

- Teil oder Klammerprothese  (abnehmbar)

- bedingt abnehmbare Prothese, kombiniert mit

    Implantaten und Steg

- "All on four"  fest verschraubte Prothese auf vier

     Implantaten,

     (nur vom Zahnarzt abnehmbar)

 

 

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne. Es gibt auch für Sie die optimale Lösung.


Beispiele